Behringer Beratende Ingenieure

Realschule Gmund

Architekt: Fritsch + Tschaidse Architekten GmbH
Bauherr: SKE Facility Management GmbH + Landratsamt Miesbach (PPP)
Fertigstellung: 2014
Kosten: 17.113.400 €
Leistungsphasen: LPh 1 – 6 und 8
Leistungen: Tragwerksplanung, Objektüberwachung, Brandschutznachweise

Allgemeines Bauliches Ensemble aus zwei Baukörpern: Schule und Dreifachsporthalle. Verbunden durch Stahl-Verbindungsgang. Dazwischen eingebettet liegen Pausenhof und Werkhof. Der Freibereich ist dreiseitig geschützt, während er sich nach Westen zur Landschaft hin öffnet.

Tragwerk Die Klassentrakte sind in Stahlbetonskellettbauweise konzipiert. Tragende Fassadenbrüstungen und Wandscheiben in den oberen Geschossen ermöglichen großzügige, stützenfreie Räume, die durch Flachdecken überspannt werden. Wirtschaftliche BSH-Binderkonstruktionen überspannen die 3-fach Sporthalle.

  • (1/5)
  • (2/5)
  • (3/5)
  • (4/5)
  • (5/5)