Behringer Beratende Ingenieure

Gymnasium Kirchseeon

Architekt: Fritsch + Tschaidse Architekten GmbH
Bauherr: SKE Facility Management GmbH + Markt Kirchseeon (PPP)
Fertigstellung: 2008
Kosten: 15.034.500 €
Leistungsphasen: LPh 1 – 6 und 8
Leistungen: Tragwerksplanung, Objektüberwachung, Brandschutznachweise

Allgemeines Vierzügiges Gymnasium mit Zweifach-Sporthalle. Schulgebäude als dreigeschossiger Baukörper mit Teilunterkellerung, kreuzförmiger Grundriß. Sporthalle mit Stahlbeton-Wandscheiben und Dachkonstruktion aus Stahl-Raumfachwerk und Brettschichtholzträgern. Unterirdischer Hackschnitzelbunker mit Heizzentrale.

Tragwerk Schule: Stahlbeton-Flachdecke, gelagert auf weitgespannten, wandartigen Trägern und Stützen. Sporthalle: Walmdach als Stahl-Raumfachwerk aus Hohlprofilen und Unterspannungen, gelagert auf Stahlbeton-Wandscheiben.

  • (1/7)
  • Innenhof (2/7)
  • Fassade (3/7)
  • Hackschnitzelheizung (4/7)
  • Fassade Aula (5/7)
  • Montage Hallentragwerk (6/7)
  • Sporthalle Rohbau (7/7)