Behringer Beratende Ingenieure

ZEI TUM Garching

Architekt: Fritsch + Tschaidse Architekten GmbH
Bauherr: Staatliches Bauamt München 2
Fertigstellung: 2017
Kosten: 17.020.000 €
Leistungsphasen: LPh 1 – 6 und 8
Leistungen: Tragwerksplanung, Objektüberwachung, Brandschutznachweise

Allgemeines Das ZEI gliedert sich in drei Nutzungsbereiche, die durch das dreigeschossige Atrium miteinander verbunden sind. Im südlichen Teil liegt der zentrale Forumsbereich mit dem großen Forumsaal mit Sichtbezug in das Simulationslabor im Norden, das als zweigeschossiger Raum bis ins UG reicht. Die Zonierung von Labor-, Seminar- und Bürobereich setzt sich in den beiden Obergeschossen fort.

Tragwerk Alle tragenden Bauteile sind in massiver Bauweise in Stahlbeton ausgeführt. Ein Stahldach mit Sonnenschutz und einer Photovoltaik-Versuchsanlage ist aufgeständert. Die Stb.-Flachdecken sind punktgestützt und liniengelagert (teilweise Betonkernaktivierung). Im südlichen Eingangsbereich kragt das Gebäude im 1. und 2. OG über das EG aus. Dies wird durch Stb.-Wandscheiben erreicht, die senkrecht zur Fassade angeordnet sind. Das UG ist als Weisse Wanne geplant. Die Gründung erfolgt über eine elastisch gebettete Bodenplatte.

  • Baustatik und Tragwerksplanung 121 ZEI-0-Collage (1/10)
  • Baustatik und Tragwerksplanung 121-ZEI-1-Ansicht Haupteingang (2/10)
  • Baustatik und Tragwerksplanung 121-ZEI-2-Ansicht Haupteingang bei Nacht (3/10)
  • Baustatik und Tragwerksplanung 121-ZEI-3-Versuchshalle (4/10)
  • Baustatik und Tragwerksplanung 121-ZEI-4-Innenhalle (5/10)
  • Baustatik und Tragwerksplanung 121-ZEI-5-Treppenanlage (6/10)
  • Baustatik und Tragwerksplanung 121-ZEI-6-Flur (7/10)
  • Baustatik und Tragwerksplanung 121-ZEI-8-Fassadendetail mit Fluchdach (8/10)
  • Baustatik und Tragwerksplanung 121-ZEI-9-Detail Flugdach im Bau (9/10)
  • Baustatik und Tragwerksplanung 121-ZEI-10-Detail Flugdach im Bau (10/10)